Anlagen- und Ersatzteilbewirtschaftung – kurz, knackig, am Punkt!

Posted by on 10. 05. 2016

Inputs zu den Themen strategisches Anlagenmanagement, optimale Ersatzteilbewirtschaftung, Einblicke in das Pharmaunternehmen Sandoz Austria (Teil der Novartis-Gruppe) sowie Austausch und Netzwerken – das sind die Zutaten für die kommende MFA-Best Practice-Veranstaltung am 23. Juni 2016 bei Swarovski in Wattens (Tirol).

Wir laden alle Interessierten sehr herzlich zur MFA-Best Practice-Veranstaltung

Strategisches Anlagen- und Ersatzteilmanagement

ein.

Mehr

Neuer Lehrgang: InstandhaltungsManager – Moderne Instandhaltung auf einen Blick

Posted by on 09. 09. 2015

Gemeinsam mit IFC EBERT veranstaltet die Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion den individuellen und teilnehmerorientierten Lehrgang InstandhaltungsManager.

Die Instandhaltung ist ein Unternehmensbereich, der das Wissen und die Erfahrung der Instandhaltungsmanager benötigt, um das Know-how flexibel bei konkreten Problemstellungen umsetzen zu können. Wir wollen mit diesem Lehrgang die Teilnehmer dazu befähigen, Strategien und Methoden, die eine moderne Instandhaltung ausmachen, kennen zu lernen sowie im Unternehmen einzuführen und anzuwenden. Der Lehrgang startet am 2. Februar 2016 in Nürtingen.

Mehr

Instandhaltung unter Druck!

Posted by on 17. 08. 2015

Kunden fordern hohe Qualität zu niedrigen Preisen und gleichzeitig auch die sichergestellte Verfügbarkeit von Produkten – letztlich also Anlagen bei den Herstellern. Unabhängig um welche Branche es sich handelt. Der Instandhaltung kommt hier eine wichtige Rolle zu, deren Bedeutung zu oft erst als notwendig und wichtig gesehen wird, wenn etwas nicht mehr funktioniert.

Mehr

Jetzt anmelden: 4. Jahrgang des berufsbegleitenden AMMT+ Lehrganges steht in den Startlöchern

Posted by on 14. 07. 2015

Start des 4. Lehrgangs: 8. Oktober 2015 Oberösterreich

Der AMMT+ Lehrgang stellt ein neuartiges Angebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Instandhaltung dar. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, berufsbegleitend zum praxisorientiertem Lehrgang ein flexibles Bachelor-Studium Service Engineering zu absolvieren – und das in nur 2 x 4 Semestern!

Mehr