Sichtlich erleichtert konnten wir ein erstes Foto von den ersten akademischen Maintenance Managern nach der Zeugnisübergabe machen. Und wir freuen uns mit Ihnen! Hat es doch mehr als fünf Jahre gedauert, bis die ersten Initiativen für einen akademischen Lehrgang für Instandhalterinnen und Instandhalter tatsächlich Früchte tragen!

Freude und Aufbruchstimmung herrschten am Tag der Abschlusspräsentationen im Konferenzraum der Fachhochschule Kärnten in Villach. Die neun Absolventen des FH-Lehrganges AMMT Asset Management and Maintenance Technologies gehören einer seltenen Spezies an. Sie sind die ersten akademischen Maintenance Manager in Österreich. Bislang war es nicht möglich, einen akademischen Abschluß im Bereich Instandhaltung/Maintenance zu erhalten. Durch den FH-Lehrgang AMMT ist diese Lücke nun geschlossen!

Der AMMT-Lehrgang ist die erste akademische Weiterbildung im Bereich der Instandhaltung. Der Lehrplan des berufsbegleitenden FH-Lehrgangs umfasst neben Fachkompetenzen auch Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen. Die Teilnehmer erarbeiteten sich in den 4 Semestern ein umfangreiches ‚Know-how‘, um von nun an Fach- und Führungsaufgaben in modernen Instandhaltungsorganisationen optimal meistern zu können.

Führungskräfte in der Instandhaltung

Die Absolventen des ersten AMMT-Jahrganges sind erfahrene Instandhaltungs-Experten aus unterschiedlichen Branchen. Sie präsentierten der Kommission ihre Abschlussarbeiten sehr souverän und erhielten anschließend Ihre Zeugnisse aus den Händen von DI Dr. Thomas Klinger (Fachhochschule Kärnten).

„Mit diesem Lehrgang ist uns etwas ganz besonderes gelungen! Die ersten Absolventen des AMMT-Lehrganges verfügen neben ihrer langjährigen Berufserfahrung nun über ein breites Methoden- und Führungswissen. Lehrgänge wie der AMMT sind neben unseren normalen Studiengängen nicht mehr aus dem Angebot der FH Kärnten wegzudenken.“, so DI Dr. Thomas Klinger (Studienbereichsleitung Engineering & IT).

 

Fünf Jahre Arbeit tragen Früchte.

Auch Initiatorin und Lehrgangsleiterin DI Jutta Isopp war die Freude ins Gesicht geschrieben.

„Wir haben fünf Jahre intensiv darauf hingearbeitet, eine akademische Weiterbildung für Instandhalter anbieten zu können. Heute sehen wir die Früchte unserer Initiative in Form der wirklich ausgezeichneten neun Absolventen. Die akademischen Maintenance Manager werden neue Standards im Bereich der Instandhaltung setzen!“, so Isopp optimistisch.

 

Andreas Dankl, Mitinitiator des AMMT-Lehrganges, bekräftigt die Notwendigkeit durchgängiger Weiterbildungsmöglichkeiten.


„Die Anforderungen an eine moderne Instandhaltung sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Reine Fachausbildungen greifen zu kurz, auch strategische Aspekte müssen bedacht werden.“

 

 

 

 

Wir freuen uns, dass wir die Absolventen des AMMT-Lehrganges in den letzten zwei Jahren begleiten durften und sind gespannt, welche Impulse sie anregen werden. Das Team von dankl+partner consulting und Messfeld gratuliert den frisch gebackenen akademischen Maintenance Managern sehr herzlich!

 

Der nächste Jahrgang des AMMT-Lehrganges startet mit dem kommenden Wintersemester am 3. Oktober 2013 wie gewohnt an der FH Kärnten, Standort Villach. Anmeldungen sind noch bis 15.08. möglich. Jetzt informieren & anmelden: office@ammt.at und www.ammt.at

Fotovermerk: © Johannes Puch, www.ammt.at